29 Juli 2019
20.30 Uhr
Salzburg, Kollegienkirche Salzburger Festspiele Zeit mit Dusapin I

Die Reihe „Zeit mit Dusapin“ widmet sich umfassend dem Werk des französischen Komponisten Pascal Dusapin. Iannis Xenakis, bei dem Dusapin von 1974 bis 1978 studierte, wurde sein „musikalischer Vater“, der in ihm auch das Interesse für Architektur und Mathematik weckte. Bis heute entstehen Dusapins kalligrafische Partituren mit der Präzision eines Architekten: in Tinte und mit dem Lineal. (Salzburger Festspiele)

Iannis Xenakis — Kraanerg

Dirigent: Sylvain Cambreling






Top