Nuno Costa — Lillar-D

Uraufführung 15. Februar 2019, impuls Academy and Festival
In meinem Verständnis ist das Nachdenken über die Welt um mich herum der Weg, der mich zu dem Klanguniversum führt, das ich bewohne. mehr

 in Werke

Hakan Ulus — Tā Hā

Uraufführung 15. Februar 2019,  impuls Academy and Festival
Die Rezitation dieser einleitenden Buchstaben ist kraftvoll, sie offenbart ein ästhetisches Erleben, das sich seiner metaphysischen Kraft bewusst ist. mehr

 in Werke

Chris Swithinbank — this line comes from the past

Uraufführung 15. Februar 2019, impuls Academy and Festival
Wir könnten versucht sein, Musik als eine Art universelle Schwingung zu betrachten, die wir alle durchdringen können, aber stattdessen beruht Musik auf einer Gemeinschaft, den Menschen, für die sie bestimmt ist. mehr

 in Werke

Timothy McCormack — Sediment

Uraufführung, 15. Februar 2019, impuls Academy and Festival
Die Vorstellung von „Sediment“ hat etwas Fundamentales: bohrt man ins Erdreich, stößt man auf diese geschliffenen Gesteinsschichten unter der Oberfläche, die den Kern umhüllen. mehr

 in Werke

Ying Wang — Schmutz

Uraufführung 2. Mai 2019, Acht Brücken Festival
Plastik im Meer, Öl im Gefieder, Lärm im Ohr, Gift im Essen, Gestank in der Luft, Angst in den Gedanken. Meine Musik erzählt von dieser Qual. mehr

 in Werke

Rebecca Saunders — Of sound and fury (Arbeitstitel)

Uraufführung 2. Mai 2019, Acht Brücken Festival
Erste Kerngedanken, so eng mit meiner Muttersprache verbunden und deshalb irgendwie nicht übersetzbar. mehr

 in Werke

Alberto Posadas — Poética del espacio

Uraufführung 1. Mai 2019, Acht Brücken Festival
Das poetische Bild verleiht dem Raum die Charakteristik des Erlebens in der Zeit. mehr

 in Werke

Arturo Fuentes — Carlotas Zimmer

Ein Monodrama über die unglückliche belgische Prinzessin Charlotte, die auch Jahrzehnte nach dem Tod ihres Mannes, Briefe an den Verstorbenen verfasst. mehr

 in Werke

SCAN ΙV

Mit SCAN, seinem jungen, im Grenzbereich von Interpretation und Improvisation angesiedelten Konzertprojekt, geht das Klangforum neue Wege mit dem Ziel, komponierte Musik mit den Mitteln von Reinstrumentation, Improvisation, Elektronik, Zerstückelung und veränderter Zusammensetzung der Teile in einem anderen, unbekannten Licht erscheinen zu lassen. mehr

 in Werke

Luboš Mrkvička — For Large Ensemble, Part D

Seit meinen ersten Anfängen als Komponist habe ich gezögert, meinen Werken Titel zu geben. mehr

 in Werke

Top