© Maja Vukoje für das Klangforum Wien, 2018

Mit Musik von Georges Aperghis, Carola Bauckholt, Friedrich Cerha, Franco Donatoni, Beat Furrer, Olga Neuwirth, Marko Nikodijević, Iris ter Schiphorst, Agata Zubel u.a.

mehr Info, Preise & Tickets

AugenSchein – Der neue Konzertzyklus

Musik sagt nicht nur mehr als Bilder und Worte, sie sagt vor allen Dingen Anderes und das in anderer Weise. Das Augenscheinliche auf den Prüfstand des Hörens zu stellen, scheint daher eine lohnende Übung zu sein. In den sieben Konzerten seines Zyklus AugenSchein wird das Klangforum Wien einer vagen, aber nicht unbegründeten Vermutung nachhorchen: Man sieht nur mit den Ohren gut.

Zu den sechs akustischen Näherungen an visuelle Wahrnehmungen tritt die Verschmelzung von beiden in einem Film+Musik-Konzert im Großen Saal. Mit dem Projekt Zum Gemeinwohl! - Zwanzig Frauen animieren ein europäisches Gespräch über die Zukunft der Welt stellen zehn Animationsfilmkünstlerinnen und zehn Komponistinnen das augenscheinlich einzige und alternativlose Wirtschaftssystem unserer globalisierten Welt zur Diskussion.

Freudvolle und inspirierende Begegnungen mit den MusikerInnen des Klangforum Wien wünsche ich Ihnen im Namen des gesamten Ensembles für die kommende Saison 2018/2019 sehr herzlich

Sven Hartberger

 in News
25 Oktober 2018
19.30 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal AugenSchein Vedute

Es ist schon einmal so: Das Ohr sieht besser als das Auge. Hörbare Ansichten sehr unterschiedlicher Orte in Sein und Zeit.

Beat Furrer — Konzert für Klavier und Ensemble
    —
intorno al bianco
    — linea dell’orizzonte
    — studie II – à un moment de terre perdue

Joonas Ahonen, Klavier

Dirigent: Beat Furrer

Vor dem Konzert:
Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören,
18.30 Uhr 

Konzertzyklus 2018/19
AugenSchein

11 Dezember 2018
19.30 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal AugenSchein Perspektive

Was wir sehen und was nicht, hängt vom Blickwinkel ab, in dem wir zum Objekt stehen.

Olga Neuwirth — Hooloomooloo
    — Un posto nell´acqua (Melville Skizze I)

    — Hommàge à Klaus Nomi

Andrew Watts,
Countertenor
Peter Böhm, Klangregie
Dirigent: Sylvain Cambreling

Vor dem Konzert:
Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören,
18.30 Uhr 

Konzertzyklus 2018/19
AugenSchein

13 Januar 2019
19.30 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal AugenSchein Triptychon EA EA EA

Triptycha zeigen und verbergen. Scheinbar Disparates wird in der Gesamtschau zum sinnvollen Neuen.

Francesco Filidei — Ballata Nr. 7 EA
Eduardo Moguillansky — Resilienztraining
EA
Jorge E. López — Triptychon op. 25
EA

Christoph Walder, Horn
Peter Böhm & Florian Bogner, Klangregie
Dirigent: Ilan Volkov

Vor dem Konzert:
Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören,
18.30 Uhr

Konzertzyklus 2018/19
AugenSchein

8 April 2019
19.30 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal AugenSchein Selbstportrait EA

Portraits erzählen häufig mehr über den Maler als über sein Modell. Das Selbstportrait ist, so gehört, die vollkommenste Form des Offenbarungseids.

Franco Donatoni — Orts (Souvenir No. 2) EA
Marko Nikodijević — music box / selbstportrait mit ligeti und strawinsky (und messiaen ist auch dabei)
Klas Torstensson — Self-portrait with percussion (Lantern lectures, Volume V)

Lukas Schiske, Schlagwerk
Dirigent: Bas Wiegers

Vor dem Konzert:
Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören,
18.30 Uhr

Konzertzyklus 2018/19
AugenSchein

10 Mai 2019
19.30 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal AugenSchein Gruppenbild EA EA

Mit einer generationenübergreifenden Gruppenaufnahme beschließt das Klangforum seinen hörenden Blick auf die Gegenwart.

Friedrich Cerha — Kurzzeit
Rebecca Saunders — Of sound and fury
(Arbeitstitel) EA
Ying Wang — Schmutz EA
Georges Aperghis — Contretemp

Donatienne Michel-Dansac, Sopran
Dirigent: Julien Leroy



Vor dem Konzert:
Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören,
18.30 Uhr

Konzertzyklus 2018/19
AugenSchein

Top