30 September 2016
17.30 Uhr
Wien, d51 (Diehlgasse 51) Saisoneröffnung Hausfest UA UA
Freier Eintritt

Das Klangforum startet in die neue Saison und feiert ein Fest mit Musik und Kunst, das örtlich zwischen Proberaum des Klangforum Wien, der Straße und dem gegenüberliegenden Atelier in der Diehlgasse 50 angesiedelt wird.

17.30 Uhr — Auftakt*
Esther Balfe mit Tänzerinnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Tatjana Lecomte — Ein mörderischer Lärm (Video)

18.30 Uhr — Begrüßung und Konzert
Djuro Zivkovic — Psalm XIII

Benjamin Scheuer — Nouveaux Agréments UA

19.00 Uhr*
Elfi Aichinger, Stimme

19.15 Uhr — Videopräsentation*
Claudia Larcher — Self
Barbara Höller — Faltungen
Andrés Ramírez Gaviria — -/
Herwig Weiser — untitled_analogfotografie_animiert
Sigi Fruhauf — Ground Control

20.00 Uhr — Konzert
Ernst Krenek — Pentagramm op.163

Erich Zeisl — aus: November. Sechs Orchesterskizzen op. 22 (2. Souvenir, 3. Ein Regentag)
Ernst Krenek — Symphonische Musik op. 11 (2. Satz)

20.45 Uhr — Videopräsentation*
Sofia Goscinski — without head
Sasha Pirker — Livepan
Claudia Plank und Hans Werner Poschauko — Verschwommenes Lächeln
Reza Abedini — In The Beginning
Anna Witt — Die Rechte des Gehsteigs
Michael Michelmayr — Escalator III

21.15 Uhr — Konzert
Simone Movio — Incanto VII UA

Enno Poppe — Haare

22.30 Uhr — Konzert
John Dowland — Lachrimae tristes
    — Semper Dowland semper dolens

Klangforum Wien
Annette Bik, Violine

Sophie Schafleitner, Violine
Dirigent: Leonhard Garms

*präsentiert von INTERVENTIONEN _Susanna Wagner, Sabine Kienzer

 



Kulinarik von AMÙR WIEN
Das klassische Wiener Heurigen-Buffet wird neu interpretiert.
Die Auswahl der Speisen knüpft an die landwirtschaftliche Nutzung Margaretens in der Vergangenheit an, Umsetzung und Präsentation spannen den Bogen zur Gegenwart.

Das Hausfest des Klangforum Wien findet in Kooperation mit INTERVENTIONEN_ Susanna Wagner, Sabine Kienzer sowie AMÙR WIEN_Renate Burger statt.

Die Komponisten über ihre Stücke (Uraufführungen):
Simone Movio — Incanto VII
Benjamin Scheuer — Nouveaux Agréments

Top