15 September 2017
18.00 Uhr
Wien, Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal grenz.wert Fremde Ohren oder: Wie Musiker das hören
Freier Eintritt Abonnement

Seit der vergangenen Konzertsaison 2016/2017 eröffnen Mitglieder des Klangforum unter dem Titel Fremde Ohren die Konzerte ihres Zyklus mit kleinen, sehr persönlich gestalteten Hörreflexionen und Ausblicken auf das Kommende. Ihren neuen Zyklus werden die MusikerInnen mit einem kleinen Sonderkonzert zu Ehren von Peter Oswald eröffnen, der am 3. August 2017 vollkommen überraschend gestorben ist. Peter Oswald war in den für das Klangforum Wien entscheidenden Jahren 1992 – 1997 Intendant des Ensembles.

In der konzertanten Feierstunde, die bereits um 18 Uhr beginnen wird, werden Freunde und Weggefährten über Peter Oswald sprechen. Sylvain Cambreling wird Beat Furrers erstes großes Ensemblewerk, Studie 2 - á un moment de terre perdue, dirigieren. Peter Oswald hat dieses 1990 entstandene Stück seines Freundes international auf den Weg gebracht und für Aufführungen in Europa, in Rußland und Japan Sorge getragen.



Top