Kalender

Über uns

24 MusikerInnen aus zehn Ländern verkörpern eine künstlerische Idee und eine persönliche Haltung, die ihrer Kunst zurückgeben, was ihr im Verlauf des 20. Jahrhunderts allmählich und fast unbemerkt verloren gegangen ist: Einen Platz in ihrer eigenen Zeit, in der Gegenwart und in der Mitte der Gemeinschaft, für die sie komponiert wird und von der sie gehört werden will.
mehr

Blog

Yoshiaki Onishi — Vgf II


Der Titel Vgf ist eine Abkürzung, abgeleitet aus dem Wort “vogelfrei”. Ich habe diesen Begriff in einem Artikel wiederentdeckt, den Scott Gleason, ein Kollege und guter Freund von mir, verfasste. mehr

Fremde fremde Ohren mit Bertl Mütter. Manuskript


Einer (mit Posaune) tritt auf mit weitgeöffneten Augen, langsam nach und nach die Aufmerksamkeit jedes Einzelnen anziehend, ja einfordernd. Plötzlich lächelt er ins Publikum. mehr

Péter Eötvös: Als Luc Bondy Klang wurde


„Bartók überquert den Ozean: So nennt Peter Eötvös den vierten Satz seiner Sonata per sei. Das Stück ist eine Beschwörung des Übervaters der ungarischen Musik, der Eötvös (Jahrgang 1944) hier mächtig über die Schulter zu blicken scheint.”
Diese Rezension weiterlesen auf derstandard.at mehr
Top