Björn Wilker, Schlagwerk

Björn Wilker wurde 1968 in Gelsenkirchen-Buer geboren.

Er studierte Schlagzeug an der Hochschule der Künste Berlin und an der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau. Die für seine Entwicklung maßgeblichen Lehrer waren Bernhard Wulff, Isao Nakamura und Robyn Schulkowsky.

Nach ausgiebiger Konzerttätigkeit als freischaffender Schlagzeuger im Bereich der Neuen Musik wurde er 1993 Mitglied des Klangforum Wien. In den Jahren 1998/2000 unterbrach er seine dortige Konzerttätigkeit, um bei Helmut Lachenmann an der Stuttgarter Musikhochschule Komposition zu studieren.

Heute ist er neben dem Klangforum als Solist und als Komponist tätig.

Top