Joonas Ahonen, Klavier

2011 wurde der finnische Pianist Joonas Ahonen Mitglied des Klangforum Wien. Davor war er als Solist mit etlichen großen Orchestern und Ensembles aufgetreten, wie beispielsweise mit dem Finnischen RSO, der Tapiola Sinfonietta, Avanti! und Ictus. 

Zuletzt trat Ahonen im Rahmen des West Cork Kammermusik-Festivals und des Davos Festivals auf; als Solist des Klangforum Wien war er im Teatro Colón in Buenos Aires mit Ligetis Klavierkonzert zu hören, beim Festival Wien Modern spielte er Furrers Klavierkonzert sowie an der Mailänder Scala Furrers Klavierquintett Spur.

Ahonen studierte an der Sibelius Akademie bei Tuija Hakkila und Liisa Pohjola.

Top